Wichtige Tipps zur Cloud-Sicherheit

Cloud-Computing-Marketing kann irreführend sein. Wenn Sie ein Bild der Wolke sehen, ist es regelmäßig ein fröhlicher, sprudelnder, weißer Fluffball, der prächtig vor einem Fundament mit blauem Himmel gleitet. Seine Qualität ist sowohl beruhigend als auch tröstlich, was Sie dazu veranlasst, darauf zu vertrauen, dass der Himmel die Grenze ist. Sicherheit könnte niemals ein Problem sein, nicht wahr? Fordern Sie einen der fast sieben Millionen Dropbox-Kunden an, deren Datensätze gehackt wurden, und Sie erhalten eine vollständige Antwort. Ohne Zweifel hatte nicht nur einer von jedem Cloud-Anbieter Sicherheitslücken, was jedoch nicht bedeutet, dass wir uns mit der Cloud-Sicherheit herumschlagen können. Mit diesen Tipps können Sie sich als Unternehmer absichern.

Fragen Sie Ihren IT-Lieferanten, wie er die Cloud-Sicherheit eingerichtet hat

Dies ist wahrscheinlich der absolut größte Sicherheitsaufwand, den Sie unternehmen können. Suchen Sie einen vertrauenswürdigen IT-Lieferanten und diskutieren Sie mit ihm über seine Cloud-Sicherheitsstrategien.

Fragen Sie, wo sich die physischen Cloud-Server befinden

Wenn Sie „die Diskussion“ haben, denken Sie daran, einige Informationen darüber zu erhalten. Ehrlich gesagt, befinden sich einige Cloud-Server möglicherweise nicht in Ihrem eigenen Land. Wo auch immer sie sich befinden, es ist klug, sicherzustellen, dass sie sich in einer geschützten Serverfarm befinden, die legitime Sicherheit bietet.

Erstellen Sie einzigartige Benutzernamen und Passwörter

Ihre Login-Zertifizierungen sprechen für eine der wichtigsten Sicherheitslücken der Cloud. Denken Sie an ein besseres Passwort als zum Beispiel „12345“ oder „Fußball“.

Verwenden Sie branchenübliche Verschlüsselungs- und Überprüfungskonventionen

IPsec (Internet Protocol Security) ist eine verlässliche Innovationsentscheidung.

Codieren Sie Informationen, bevor sie in die Cloud übertragen werden

Verschlüsselung ist eine unbestreitbare Anforderung und sollte von Ihnen oder Ihrer Cloud-Fachorganisation möglich sein. Sollten Hacker herausfinden, wie sie an Ihre Informationen gelangen können, werden sie dies angesichts der Tatsache, dass sie nicht in den Griff bekommen können, für nutzlos halten.

Im Hinblick auf das Vertrauen in die Sicherheitskonvention eines Cloud-Sicherheits-Spezialisten ist die Unkompliziertheit von entscheidender Bedeutung. Sie sollten auf die Sicherheit achten, die Möglichkeit haben, ihre Sicherheitsansätze unmissverständlich zu klären, und sich bemühen, alle Anfragen zu beantworten. Bei der unvorhergesehenen Möglichkeit, dass sie eine dieser Bedingungen nicht erfüllen können, werden Sie gewarnt, einen anderen Verkäufer zu entdecken.

Fazit

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Sie bereit sind, über Cloud-Sicherheit zu sprechen und Ihr Unternehmen in die Cloud zu verwandeln? Rufen Sie uns noch heute im Support Center 24 an. Wir freuen uns, auf jede Ihrer Anfragen zu antworten.

Wichtige Tipps zur Cloud-Sicherheit | SC24: Support Center 24 | Blog