Videoinhalte und Kundenbindung

Videoinhalte: Tipps zur Kundenbindung

Wir sind in eine Post-Text-Welt eingetreten. Das bedeutet, dass Multimedia jeden Kanal dominiert hat und geschriebene Inhalte wie Standardblogs aus der Mode kommen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Videoinhalte wie z.B. Videoblogs (Vlogs), die zur Kundenbindung genutzt werden, aktualisieren oder komplett neu erfinden müssen. Werfen Sie einen Blick auf diese Art von Videoinhalten.

Geschäftseinführung / Hinter den Kulissen

Wenn es Ihrem Unternehmen an einer Online-Präsenz mangelt, ist es am besten, den Kunden direkten Zugang zu Ihren Mitarbeitern und Ihrem Produkt zu geben. Nehmen Sie Ihre Zuschauer mit auf eine Bürotour und zeigen Sie ihnen, wie ein Produkt hergestellt wird, oder senden Sie sogar das Launch-Event Ihres Unternehmens. Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Zuschauer wie möglich einladen, aber denken Sie daran, dass die meisten Live-Übertragungen gespeichert und später angesehen werden können. Sie werden wahrscheinlich das Video verfügbar halten wollen, nachdem es fertig ist.

Neuigkeiten und Trendthemen

Aktuelle und Live-Events sind nicht nur deshalb toll, weil sie frisch sind, sondern auch, weil sie Ihrem Publikum etwas zum Teilen bieten.

Facebook Live und Instagram Stories ermöglichen es Menschen und Unternehmen, aktuelle Informationen, Trendnachrichten und andere relevante Stories auszutauschen. Zum Beispiel würde eine Live-Übertragung Ihrer Kochshow es Ihnen ermöglichen, Ihre Zuschauer zu begeistern, indem Sie sie einladen, an einer Live-Fragen und Antworten teilzunehmen. Diese Funktionen könnten innerhalb weniger Sekunden Millionen von Zuschauern erreichen.

Fragen Sie mich irgendetwas (AMA)

Abhängig von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung können Sie viele konzeptionelle Fragen über innovative Anwendungsmöglichkeiten erhalten, welche Richtung das Unternehmen einschlagen wird, und so weiter. Es gibt keinen besseren Weg, diese Fragen zu beantworten, als in einem persönlichen und ungeschriebenen AMA-Segment.

Wenn es eine gute Beteiligung gibt, achten Sie darauf, dass Fragen und Antworten in relevante und interessante Richtungen bewegt werden. Es ist nichts falsch daran, alle über das zu informieren, was Sie zum Frühstück hatten, aber die Behebung von Servicefehlern oder Anfragen zu Produktfeatures wird für ein breiteres Publikum viel vorteilhafter sein.

Anleitungen

Ob es sich nun um ein in Kürze erscheinendes Produkt oder um einen einfachen Aufguss eines bestehenden Produkts handelt, das viele Supportanfragen erhält, es gibt keinen besseren Weg, Kunden zu führen, als ausführliche Anleitungsvideos.

Diese zeigen nicht nur bestehenden Kunden den besten Weg, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu nutzen, sondern ermöglichen es auch potenziellen Kunden, Ihr Produkt und Ihre Kundendienstphilosophie in Aktion zu sehen. Das Speichern dieser Videos kann von unschätzbarem Wert sein, da Sie weiterhin Fragen zu dem in diesen Videos beschriebenen Produkt oder der Dienstleistung erhalten – es ist eine einfache Möglichkeit, eine Video-Referenzbibliothek für Vertrieb und Support aufzubauen.

Webinare, Videoinhalte

Webinare sind Veranstaltungen, die im Internet stattfinden und von einem Online-Publikum besucht werden. Sie ermöglichen die Online-Teilnahme dank Audio- und Video-Feeds.

Zusätzlich zu den Videobildern können Präsentationsfolien ausgestrahlt und synchron mit dem Rest der Präsentation ausgeführt werden. Sie können auch die Screenshot-Funktionalität nutzen, um Ihren Zuschauern eine Anwendung oder Website zu zeigen. Webinare bieten auch verschiedene interaktive Möglichkeiten wie Chat, Umfragen, Umfragen und Tests,

Live-Übertragung von Ankündigungen

Ob auf Twitter oder Facebook, veröffentlichen Sie Live-Übertragungen über ein kommendes Produkt oder eine Dienstleistung, um Ihre Ankündigung viel interessanter und persönlicher zu gestalten als eine Pressemitteilung oder ein gesichtsloses Status-Update.

Textbasierte Ankündigungen und voraufgezeichnete Videos schränken die Bearbeitung der „Kleingedruckten“ Fragen von Kunden stark ein. Stellen Sie sich Live-Übertragungen als Chance vor, Ihr persönliches Pressegespräch zu führen und Fragen nach Ihrer schriftlichen Ankündigung zu stellen. Social Media berichtet, dass Facebook-Nutzer dreimal länger damit verbringen, Live-Übertragungen zu sehen als zuvor aufgezeichnete Videos. Kombinieren Sie das mit der Ankündigung von Facebook, dass Live-Videos eher an die Spitze der Nachrichtenfeeds gerückt werden und Sie wären verrückt, keine Live-Übertragungen zu nutzen.

Es gibt eine Handvoll verschiedener Dienste, die für die Live-Videoübertragung verwendet werden können, und die Entscheidung, welcher der beste für Sie ist, kann von vielen verschiedenen Variablen abhängen.

Werbevideos und Videoinhalte

Nutzen Sie Social Media, um jedem, der sich auf eine Live-Übertragung einlässt, eine besondere Promotion zu versprechen. Ihre Videoinhalte sollten Ihr Unternehmen in einem positiven Licht darstellen und die Menschen dazu bringen, bei Ihnen einzukaufen.

Viele Unternehmen nutzen heute Influencer, um mehr Menschen anzuziehen. Dies ist ein schneller Weg, um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu gewinnen, insbesondere derjenigen, die zum ersten Mal von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung erfahren. Ein vertrautes Gesicht ist fast immer ein schneller Weg, um das Vertrauen von jemandem zu gewinnen.

Denken Sie daran, dass Werbevideos direkt auf den Punkt gebracht werden sollten und nicht länger als 10 bis 15 Minuten dauern sollten.

Rufen Sie uns unter Support Center 24 an, wenn Sie Fragen haben, und wir helfen Ihnen gerne weiter.