USV in Ihrem Unternehmen

Wie ein USV Zusatz Ihrem Unternehmen zugutekommt

Wenn es zu einem Stromausfall kommt, verwenden intelligente Unternehmer ein Notstromsystem, um zu verhindern, dass sich die Arbeitsplätze plötzlich abschalten. Dies verhindert Datenverlust und hält die Computer betriebsbereit. Der Anschluss Ihrer Netzwerkgeräte an ein unterbrechungsfreies Stromversorgungssystem (USV) hält Ihre Mitarbeiter auch während eines Stromausfalls produktiv.

USV für Netzwerkgeräte

USV-Systeme bieten Notstromversorgung bei Ausfällen und Schutz vor Überspannungen, die nicht nur Computer beschädigen, sondern auch ungesicherte Arbeit verlieren. Die Bereitstellung für Wi-Fi-Router und Modems ermöglicht es Ihnen, während dieser typisch chaotischen Situationen mit dem Internet in Verbindung zu bleiben.

Darüber hinaus ist es sinnvoll, nicht nur die PCs eingeschaltet zu halten, sondern auch im Katastrophenfall einen Internetzugang zu haben. Diese Strategie funktioniert relativ gut, wenn Ihre Mitarbeiter überwiegend Laptop-Nutzer sind, da Sie also nur Ihre Wi-Fi-Ausrüstung aufladen müssen.

Besser als Generatoren

Generatoren sind zwar für bestimmte Unternehmen unerlässlich, erfordern aber auch einen höheren Wartungsaufwand. Kleine und mittlere Unternehmen haben möglicherweise nicht genügend Kapazität, um sie zu warten, da sie in der Regel ein Versorgungspersonal benötigen, das wartungsintensive Geräte verwalten kann.

Darüber hinaus kann der Missbrauch oder die Fehlbedienung von Generatoren zu generatorbezogenen Todesfällen führen. Andererseits kann ein Missbrauch eines USV-Gerätes zum Verlust der täglichen Arbeit führen, aber es ist unwahrscheinlich, dass es zu etwas so Extremem führt.

Warum der Internetzugang im Katastrophenfall wichtig ist

USV-gestützte Modems oder Router helfen Ihnen, bis zu 90 Minuten online zu bleiben, was ausreichend Zeit sein sollte, um sich zurechtzufinden, bevor die Stromversorgung endgültig ausgeht. Internet Service Provider sind in der Regel auf Katastrophenfälle vorbereitet und verfügen in der Regel über eine Notstromquelle, um den Betrieb aufrechtzuerhalten. Und wenn Sie im Notfall über Wi-Fi online bleiben können, erhalten Sie folgende Vorteile:

– Internet-Geschwindigkeit, die schneller ist als der Mobilfunkzugriff.

– Keine zusätzlichen Telekommunikationskosten durch übermäßige Abhängigkeit von Mobilfunkdaten

– Alle Geräte bleiben über eine stabile Wi-Fi-Verbindung online.

– Geräte müssen sich für die Internetverbindung nicht auf Mobiltelefone verlassen, die mit Daten ausgestattet sind.

Schließen Sie jetzt Ihr Netzwerkgerät an.

Unternehmen, die sich nicht in katastrophengefährdeten Gebieten befinden, denken wahrscheinlich nicht viel darüber nach, USVs für ihre Computer zu installieren, geschweige denn für ihre Modems. Aber Unfälle und Notfälle sind unvermeidlich. Und wenn sie passieren, werden Sie feststellen, dass der Internetzugang eines der wichtigsten Dinge ist, die Sie benötigen, um die Business Continuity zu gewährleisten.

Stellen Sie sich eine Notstromquelle wie eine USV als eine Investition vor, die nicht nur Ihre Systeme vor Datenverlust schützt, sondern auch Ihre Wi-Fi-Geräte in Notfallsituationen funktionstüchtig hält. Rufen Sie uns noch heute an, um Tipps zur Produktivitätssteigerung und andere Hardware-Hacks für Ihr Unternehmen im Support Center 24 zu erhalten.

Support Center 24 - SC24+43 1 983 83 89